Menno - Neopredisan 135-1 500ml

16,90€*
 
 
Anzahl: 

Neopredisan™ 135-1 Inhalt 500ml

Das einzige Breitbanddesinfektionsmittel mit patentierter Wirkformel gegen ausgeschiedene Endoparasiten: Wurmeier, Kokzidien, Cryptosporidien, Clostridien und TBC. Wirksamkeit gegen ausgeschiedene Endoparasiten.

Warum eine Desinfektion gegen Endoparasiten:

Endoparasiten, wie Spulwürmer und Kokzidien befallen die inneren Organe. Sie können zu großen wirtschaftlichen Schäden in der Tierhaltung durch schlechte Futterverwertung und verminderte Zunahme führen.

Bei einem starken Befall können auch Todesfälle auftreten. Bei den meisten Endoparasiten liegt ein direkter Entwicklungszyklus vor. Infizierte Tiere scheiden mit dem Kot Dauerstadien (z.B. Wurmeier u. Kokzidien Oozysten) aus, die für andere Tiere durch Aufnahme direkt ansteckungsfähig sind.

Die Behandlung der Tiere mit Entwurmungsmitteln oder Kokzidiostatika führen nur vorübergehend zu einer Besserung des Krankheitsbildes.

Dabei werden nur aldulte oder vegetative Formen im Tier abgetötet. Das reicht nicht aus. Die ausgeschiedenen Dauerstadien der Endoparasiten auf den Stallflächen können über lange Zeiträume von Monaten oder Jahren ansteckungsfähig bleiben. NEOPREDISAN 135-1 wirkt sehr sicher gegen ausgeschiedene Endoparasiten und deren Dauerstadien und reduziert dadurch drastisch das massive Infektionsrisiko, das von den Stallflächen ausgeht.

Der Einsatz von NEOPREDISAN 135-1 steigert den Erfolg von Entwurmungsmitteln oder Kokzidiostatika. Durch die kombiniert Anwendung der Desinfektion nach dem Medikamenteneinsatz ist sichergestellt, dass keine bereits ausgeschiedenen Dauerstadien wieder in das Tier gelangen. Biozide sicher verwenden! Vorher stets Kennzeichnung und Produktinfo lesen

  • gegen Wurmeier (ascaris suum) 2 % - 2 Stunden Einwirkzeit
  • gegen Kokzidien (isospora suis) 2 % - 1 Stunde Einwirkzeit
  • gegen Kokzidien (eimera tenella) 3 % - 4 Stunden Einwirkzeit
  • gegen Cryptosporidien (C.-parvum) 3 % - 1 Stunde Einwirkzeit
  • gegen Clostridien (C.perfringens C) 4 % - 1 Stunde Einwirkzeit
  • gegen TBC (mycobacterium avium Av 56) 4% - 3 Stunden bzw. 6 % 2 Stunden Einwirkzeit
  • gegen Bakterien, Pilze, Viren 

alle angaben gemäß wissnschaftlichen Untersuchungen

Wirkstoff: Preventol CMK (4-Chlor-m-kresol)

  • Biologische Abbaubarkeit: ist biologisch gut abbaubar (90%) nach OECD-Testguidelines 301 C
  • Akute Toxizität: LD 50 oral, Ratte: 2.500 mg/kg Ratte LD 50 dermal, Ratte: > 500 mg/kg, 7 d Exposition; bei dieser Dosis keine Symptome LD 50 inhalativ, Ratte: > 0,7 mg/l, 4 h Exposition; bei dieser Dosis keine Symptome
  • Auch im belegten Stall - bei sachgemäßer Anwendung - einsetzbar.

Neopredisan versenden wir ausschließlich mit DPD